standesamtliche Hochzeit der Schildkröten

Die letzte Torte für das Jahr 2014 ist nochmal eine ganz besondere.
Ganz kurzfristig wurde diese Hochzeit geplant, gefeiert wurde auch nur im kleinen Kreis, aber eine tolle Hochzeitstorte musste es natürlich trotzdem sein.
Das Brautpaar steht zur Zeit auf Schildkröten, diese sollten die Torte toppen und da die Braut schwanger ist, habe ich  noch ein Schildkrötenei im Sand
verbuddelt :-)

Mir hat die Torte richtig Spaß gemacht und besonders die Farbgestaltung finde ich sehr schön.




Im Inneren mal wieder Lemon Curd Mascarpone und Mousse au Chocolat ;-)

Ihr Lieben nochmal herzlichen Glückwunsch und alles gut für euch 2 1/2  :-*

Süße Grüße, Nicole

Kuchen im Glas - Dominostein Kuchen

Geschenke aus der Küche sind doch die Besten !
Auch ich verschenke zu Weihnachten gerne selbstgemachtes, dieses Jahr gibt es unter anderem diesen Dominostein Kuchen im Glas gebacken.

Kuchen im Glas gebacken lassen sich locker ein paar Monate kühl gelagert aufheben, so hat man für spontanen Besuch oder wenn der süße Zahn mal wieder ruft einen kleinen Kuchen parat.


Dominostein Kuchen im Glas ( 6 Gläser a 430 ml )

Zutaten:
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 100 g Nougat
  • 4 Eier
  • 125 ml Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 250 g Dominosteine zartbitter


Apfelnester

Dieses tolle Rezept habe ich bei meiner lieben Blogger Kollegin Friederike von Fabelhafte Desserts gefunden und wir waren so begeistert, das ich es mit euch teilen MUSS !!!

Die kleinen Apfelnester sind schnell gemacht und perfekt für spontanen Kaffeebesuch.

Im zweiten Versuch habe ich das Rezept allerdings etwas abgeändert, hier kommt meine Version:

Zutaten:  12 Stück

  • 175 g Mehl
  • 18 g Zucker 
  • 1 Prise Salz 
  • 25 g frische Hefe
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 75 g weiche Butter
  • 2 Äpfel
  • 4-5 EL Zucker
  • 1 Tl Zimt
  • 100 g Marzipan Rohmasse
  • 50 gehackte Mandeln

Bethmännchen

Dies sind meine absoluten Lieblinge unter den Weihnachtsplätzchen, Bethmännchen.
Die Herstellung ist ein bisschen klebrig, aber es lohnt sich total.....so leckere Marzipan-Mandel-Kugeln *mmmh*


Bethmännchen   ( ca 60 Stück )

Zutaten:

  • 600 g Marzipan
  • 160 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 100 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 2 EL Mehl
zur Deko
  • 100 g abezogene Mandeln, halbiert
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Schneekrönchen

Die Schneekrönchen habe ich dieses Jahr zum ersten Mal gemacht. Mir fehlte noch etwas schokoladiges auf meinem Plätzchenteller und da bin ich auf dieses Rezept mit geschmolzener Schoki gestoßen.



Schneekrönchen   ( ca 30 Stück )

Zutaten:

  • 125 g Zartbitter Kuvertüre
  • 50 g weiche Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Backkakao
  • 4 EL Milch
  • 2-3 EL Puderzucker, gesiebt

Marzipan Makronen

Weiter geht es mit den Weihnachtsplätzchen.....heute gibt es das Rezept für saftige Marzipan Makronen.


Marzipan Makronen ( 30 Stück )

Zutaten: 

  • 200 g Marzipan Rohmasse
  • 125 g Puderzucker ( gesiebt )
  • 2 große Eiweiß
  • 125 g Kokosraspel
  • 1 TL Zitronenschalenabrieb
  • 1 EL Amaretto
  • etwas Zarbitter Kuvertüre für den Überzug

Stollen

Schon seit Jahren verschenke ich zu Nikolaus meine Stollen innerhalb der Familie, denn alle essen gerne Stollen, aber die meisten haben keine Lust welchen zu machen ;-)

Heute hatte ich endlich Zeit meine Stollen zu backen !


Stollen   1 großer oder 3 mittlere

Zutaten:
  • 500 g  Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 1/2 Flasche Backöl Bittermandel
  • 1 Flasche Rumaroma
  • 1/2 Flasche Backöl Zitrone
  • 1 Msp Muskatblüte
  • 1 Msp Kardamon
  • 2 Eier
  • 175 g kalte Butter
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Rosinen
  • 100 g gehakte Mandeln
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zitronat
  • 200 g Marzipan Rohmasse

für kleine Jungs

Ein "schnelles" Törtchen hab ich diese Woche noch eingeschoben ;-)

Denn der kleine Leon kann an seinem 3. Geburtstag natürlich nicht ohne Torte sein.
Hier mal eine typische Jungstorte !





Das Auto habe ich dieses Mal nicht selber modelliert, dafür war einfach keine Zeit.
Aber Leon hat sich bestimmt trotzdem gefreut ;-)

Innenleben:
1,5 faches Schoko-Wunderrezept, gefüllt mit Kinderschoki-Ganache

Süße Grüße, Nicole

Haselnuss Cupcakes

Ein paar Rezepte aus den letzten Wochen bin ich euch ja noch schuldig, dann will ich doch gleich mal mit diesen super leckeren Haselnuss Cupcakes anfangen.

Diese Haselnuss-Cupcakes sind zwar etwas aufwendiger, aber es lohnt sich ;-)


Haselnuss Cupcakes

Zutaten:  8 Stück

  • für die Cupcakes
  • 55 g Butter
  • 55 g brauner Zucker
  • 30 g Zucker
  • 1/2 Vanilleextrakt
  • 90 ml Milch
  • 90 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 55 g gehackte Haselnüsse
  • 2 Eiweiss ( Gr. L )
  • für die Creme
  • 2 Eigelb ( Gr. L
  • 60 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 170 ml Milch
  • 170 g Butter
  • 1-2 EL Haselnusssirup ( z.B. Monin )
  • Deko
  • ca 2-3 EL gehackte Haselnüsse

Zimtknoten mit Marzipan und Nüssen

Herbstwetter, Regen, kalt.....also ab vor den Kamin gekuschelt, mmh aber was zum Knabbern fehlt noch, also noch schnell an den Backofen und ein paar Zimtknoten gebacken.
Schon ganz bald duftet es herrlich nach Zimt und süßem Hefeteig in der Wohnung, das passt perfekt zur Jahreszeit !

Und da ihr gleich nach dem Rezept geschrien habt, will ich es auch gleich mit euch teilen :-)


Zimtknoten mit Marzipan und Nüssen

Zutaten ( 12 Stück )

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g weiche Butter
Füllung
  • 100 g Marzipan
  • 100 g Haselnüsse
  • 50 g Butter
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 75 g Zucker

Vögelchen zur Taufe

Am Wochenende wurde die kleine Tochter meiner Freundin getauft und ich durfte ihre Tauftorte backen. Farblich habe ich die Torte an die Taufkerze angepasst, das Design diesmal nicht.

Ich finde das schlichte Design wirkt sehr edel.




Und mal wieder findet ihr Mascarpone Lemon Curd in zitronigen Wunderrezept im Inneren ;-)

Süße Grüße, Nicole


Zauberhafte Backideen - Buch Rezension

Heute darf ich euch ein ganz tolles Buch für alle Backbegeisterten vorstellen.

Das Buch "Zauberhafte Backideen" wurde mir kostenlos vom Südwest Verlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank noch einmal dafür.



Ich habe natürlich gleich ein paar leckere Cookies aus dem Buch gebacken und auch die Verpackung dazu gebastelt.
Bilder und das Rezept gibt es im Anschluss an die Rezension.

Am besten schauen wir gleich mal rein:


Eat&Style in Köln 2014

Ich bin euch ja noch meinen Bericht über die Eat&Style 2014 schuldig, dann aber mal schnell.

Am letzten Wochenende, vom 24.-26.10.2014, fand die Eat&Style auf dem Messegelände Köln statt, für mich war es der erste Besuch dieser Messe.
Sonntag habe ich mich dann gleich morgens auf den Weg gemacht und war sehr gespannt was mich erwartet.

Da ich mich mit der lieben Moni von süße Zaubereien verabredet hatte, bin gleich nach oben zum verabredeten Treffpunkt vor der Miele Backstube.
Dort hat Moni zusammen mit Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen an einem Tartes Workshop teilgenommen und sie waren sogar so lieb mir eins mitzubringen, ich sag euch  LECKER !

Gastpost für My Sweet Bakery

Heute zeig ich euch nur ein Bild von diesen super leckere Haselnuss-Cupcakes, das Rezept und mehr Bilder bekommt ihr bei der lieben Nadine von My Sweet Bakery für die ich einen Gastpost geschrieben haben.


Schaut doch mal bei Nadine vorbei !

Süße Grüße, Nicole

kleine Nusshörnchen

Mmh heute hatte ich lieben Besuch und dafür habe ich heute morgen ein paar schnelle Nusshörnchen gemacht. Die waren sooooooo saulecker, das ich euch das Rezept gleich aufschreiben muss ;-)


kleine Nusshörnchen

Zutaten: ( 24 Stück )

  • 100 g Quark ( 20 % )
  • 1/2 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 4 EL Rapsöl
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
für die Füllung:
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • ca 60 ml Sahne


Mini Blümchen und kleine Eule

Diese Tauftorte ist mal wieder in Zusammenarbeit mit meiner Schwägerin entstanden, denn mein Bruder wird der Patenonkel der kleinen Mila. Da helfe ich natürlich gerne.

Das Design haben wir gemeinsam ausgesucht, gebacken hat sie, gefüllt, eingestrichen, eingedeckt und dekoriert haben wir gemeinsam.

Ich finde das haben wir super hinbekommen, ich bin von dem Ergebnis begeistert :-D





Unten: 26 cm Schoko Wunderrezept gefüllt mit Mousse au Chocolat
oben: 21 cm Wunderrezept mit Zitrone gefüllt mit Mascarpone Lemon Curd


Alles Liebe an die kleine Mila und ihre Eltern, ich freu mich das ihr einen tollen Tag hattet :-*

Süße Grüße, Nicole

Arche Noah die Zweite

Im Sommer sind im Freundeskreis gleich zwei Mikas geboren worden und zur Taufe haben sich auch noch beide das gleiche Thema ausgesucht "Arche Noah".
Der heutige Täufling hat auch eine Taufkerze mit diesem Motiv und daran hab ich die Tauftorte angepasst, denn zweimal genau die gleiche Torte mache ich
ungern ;-)

Mir gefällt diese Version auch richtig gut !




Diesmal gibt es klassisch helle und dunkle Buttercreme mit Sauerkirschkonfitüre zwischen hellem Wunderrezept.

Ein paar Daten:
30 x 30 cm
3-faches Wunderrezept
1x dunkle Buttercreme, 1/2 helle Buttercreme
1 großes Glas Sauerkirschkonfitüre
600 g dunkle Ganache

Süße Grüße,
Nicole

3d Eule

Mein zweites Patenkind ist am Freitag auch schon 3 Jahre geworden und bei ihr hab ich immer gleich im Kopf wie die Torte aussehen soll ! Dieses Mal habe ich mich für eine 3d Eule entschieden.
Ich mag 3d Torte sehr gerne, nur leider hat man so selten Gelegenheit dazu.

Die kleine Maus hat sich auf jeden sehr gefreut, die Augen haben gestrahlt und sie wollte am liebsten gleich Kuchen essen und auf das Mittagessen verzichten *lach*




Bei 3d Torten muss man immer einen stabilen Kuchen wählen, der schön feucht ist, nicht zu sehr krümelt und sich gut schnitzen lässt.
Ich nehme dafür sehr gerne diesen Nusskuchen, dieser lässt sich super mit Zitronen-Ganache und Gelee oder mit Nougat-Ganache füllen.

Und so ist die Torte entstanden.....aus 2 Halbkugeln, die ich zusammen gesetzt habe, an 2 Seiten etwas abgeflacht und in Form geschnitzt, aus den Abschnitten und etwas Ganache die Ohren formen.


Süße Grüße, Nicole

Arztköfferchen

Eine Mama aus unserer Kindergarten-Theater-Gruppe hat letzte Woche ihre Prüfung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin bestanden und das haben wir gestern ein bisschen mit Torte und Sekt gefeiert.

Sie hat sich sehr gefreut und war ganz begeistert von ihrem Arztköfferchen.
Als wir überlegt haben sie zu überraschen, hatte ich gleich ein Bild vor Augen und das ist dabei rausgekommen:




Gefüllt mal wieder mit meiner Lieblingskombi, die geht einfach immer und schmeckt jedem.

Wunderrezept gebacken mit Orangesaft und Zitronensaft, gefüllt mit Lemon Curd Mascarpone und Zitronen Ganache.


Hach, ich liebe die leuchtenden Augen wenn man so ein Törtchen überreicht <3

Süße Grüße, Nicole



Cookies, Cookies, Cookies.......

Heute morgen habe ich schnell ein paar Cookies für den Nachmittagskaffee gebacken.
Dabei habe ich dieses Rezept als Vorlage genommen:  Blueberry Cookies
Anstatt der Blaubeeren habe ich bei der doppelten Menge vom Rezept 
50 g Vollmilch, 50 g weiße Schokolade grob gehackt und eine Handvoll Cashewkerne genommen.


Die Kombi ist auch sehr lecker. Das Rezept kann beliebig mit verschiedenen Nüssen, Früchten und Schokoladensorten variiert werden.
Allerdings würde ich bei Schokolade den Zucker etwas reduzieren, ich fand sie heute schon sehr süß, die Kids hat es nicht gestört ;-)


Probiert doch auch mal ein bisschen rum und schreibt mir eure Lieblingsvariante auf.

Süße Grüße, Nicole

Gugelhupf mit weißer Schokolade und Orange

Traditionell gibt es bei uns zum Geburtstags-Frühstück einen kleinen Gugelhupf der bunt dekoriert wird.
Normal backe ich dafür Sandkuchen, Marmorkuchen oder mit Schokoflöckchen ..... mein Mann steht aber total auf weiße Schokolade und da habe ich mal was neues ausprobiert, einen Gugelhupf mit weißer Schokolade und Orange.
Ich hatte die Befürchtung das der Kuchen schrecklich süß wird, aber die Orange hebt das wirklich gut auf und saftig ist der Kuchen auch!


Gugelhupf mit weißer Schokolade und Orange  ( 16 cm )

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • abgeriebene Orangeschale
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 2 EL Sahne
  • 75 g + 150 g weiße Kuvertüre

Quark-Vanille-Streusel mit Kirschen oder Mandarinen

Letzte Woche hatte mein Mann Geburtstag und da er leider arbeiten musste, wollte ich ihm etwas leckeres mit auf die Arbeit geben. Natürlich sollten auch die Kollegen etwas davon haben und so habe ich gleich ein Blech gemacht.

Mein Mann wollte etwas in Richtung Käsekuchen und Kirschen, ich wollte mal wieder Streusel *lach*
Rausgekommen ist dabei dieser leckere Kuchen:




Quark-Vanille-Streusel mit Kirschen ( alternativ Mandarinen )

Zutaten:

für die Streusel

  • 250 g kalte Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver

Apfel-Streusel-Muffins

Kennt ihr das auch ? Mal wieder sind ein paar Äpfel zu reif und müssen unbedingt weg, also backe ich mal schnell ein paar Muffins und da ich zur Zeit auf Streusel stehe müssen auch welche drauf !

Rausgekommen sind super leckere, sehr saftige Muffins mit knusprigen Streuseln....mmmh


Apfel-Streusel-Muffins

Zutaten: 

  • 225 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 85 g brauner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Ei
  • 150 g Schmand
  • 55 g geschmolzene Butter
  • 2 Äpfel

Arche Noah zur Taufe

Gestern wurde der kleine Mika getauft und für seine Tauftorte haben seine Mama Nadine und ich uns etwas besonderes überlegt.
Oben drauf sollte eine Arche Noah und ganz wichtig dabei waren 2 Giraffen und 2 Esel die symbolisch für ihre Familie stehen sollten.








Im Inneren ist eine meiner Lieblingskombis, ein saftiger Nusskuchen gefüllt mit Preiselbeermus und einer Zitronenganache aus 250 g weißer Schokolade,
200 g Sahne und 1 Pck. Zitronensäure, leicht aufgeschlagen.

Für eine Torte von 30x30 cm und einer Höhe von 8 cm habe ich das Nusskuchenrezept 4x gebacken ( 2x doppelte Menge ) und 2 Gläser Preiselbeeren verbraucht. Dazu 650 g weiße Schokolade, 200 g Sahne und 1 Pck. Zitronensäure für die Ganache zum Einstreichen.
Die beiden Böden habe ich jeweils 1x halbiert, so hatte ich oben und unten eine Schicht Preiselbeermus und in der Mitte eine Schicht Zitronenganache.

Gerade bei eckigen Torten mag ich festere Kuchen, weil sich diese super in kleine Stück schneiden lassen.


Die Deko habe ich wieder in der Puzzle Technik angefertigt.  Damit die Arche etwas flexibel bleibt habe ich normalen Fondant genommen und die Deko mit Frischhaltefolie abgedeckt. So lässt sie sich besser anschneiden und auch mitessen.

Süße Grüße, Nicole

Apfelkuchen mit Mandelstreusel

Das Wetter zur Zeit bringt einen wirklich in Herbststimmung und da hab ich gestern beschlossen, es ist Zeit für Apfelkuchen !
Aber welchen ? Streusel, auf jeden Fall Streusel, Mandeln passen noch gut dazu und gerne auch ein Hauch Zimt......

Also los geht´s


Apfelkuchen mit Mandelstreusel

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 30 g frische Hefe
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1,5 kg saure Äpfel 
  • Zitronensaft
Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 110 g Zucker
  • 150 g Butter

zur Silberhochzeit

Heute steht ein ganz besonderes Fest an, eine Silberhochzeit !
25 Jahre Ehe, dafür gibt es natürlich ein ganz besonderes Törtchen <3




In den Torten verstecken sich mal wieder die Klassiker, Mascarpone Lemon Curd mit Zitronenganache unten und Mousse au Chocolat oben mit Zartbitterganache.
Die Kombi ist einfach optimal, einmal hell und fruchtig und einmal Schokolade pur, da ist für jeden etwas dabei.

Die untere Etage misst 30 x30 cm.
Farblich habe ich die Torte an die Tischdeko angepasst.

Herzliche Glückwünsche zu 25 Jahren Ehe <3 <3 

Süße Grüße, Nicole



Vanille Johannisbeer Muffins

Für das Klassen-Sommerfest meines Sohnes habe ich das Kinder Muffins etwas aufgepimpt.

Dafür habe ich die Variante mit Vanillepuddingpulver vorbereitet und eine handvoll Johannisbeeren verlesen, in etwas Mehl gewendet ( dann fallen sie nicht so nach unten ) und locker unter den Muffinteig gehoben.
Dann wie im Rezept beschrieben in Förmchen füllen und backen.

So entstehen ratzfatz super fluffige Vanille Johannisbeer Muffins !



Ich liebe dieses Rezept, weil es so variabel ist und die Muffins einfach immer super gelingen und fluffig sind !

Variiert doch auch mal ein bisschen rum und schreibt es dann hier auf, ich würde mich freuen.

Süße Grüße
Nicole


Tauftorte passend zur Taufkerze

Der kleine Paul Mattis, der Sohn meiner Freundin, wurde heute getauft.
Seine Eltern habe eine wunderschöne Taufkerze ausgesucht und das Design sollte sich in der Tauftorte wiederspiegeln !

Die Mama wollte Käse-Sahne mit Mandarinen, der Papa Schokolade.....und geworden ist es die Mousse au Chocolat Torte ;-)




Auch wenn das Wetter die Gartenparty leider in die Wohnung verlegt hat, habt ihr ganz bestimmt einen tollen Tag gehabt !

Alles Liebe für euch !

Süße Grüße, Nicole

Happy 1st Birthday !!!

Heute feiert der kleine Niklas, der Enkel meiner Nachbarin, auch schon seinen ersten Geburtstag !

Im letzten Jahr durfte ich schon seine Tauftorte machen *klick*

Seine Mama hat eine ganz süße Deko ausgesucht und dazu sollte die Geburtstagstorte natürlich passen.
Hierfür habe ich die Serviette in ihre Einzelteile zerlegt und in 2D Puzzle Technik das Bild auf die Torte übertragen. Dafür schreib ich euch die Tage noch eine Anleitung.




Drin steckt mal wieder die Lemon Curd Mascarpone Creme im Wunderrezept.
Eingestrichen mit Zitronen-Ganache.

Happy Birthday kleiner Mann und viel Spaß beim Torte futtern.

Süße Grüße,
Nicole

Pflaumenkuchen mit Zimtstreusel

Heute haben wir spontan den Pflaumenbaum meiner Tante abgeerntet bevor der angesagte Sturm die reifen Früchte vom Baum holt !

Das Ergebnis waren 12 kg Pflaumen und ich schätze weitere 8 kg sind noch auf dem Baum.
Spontan habe ich dann gleich mal 2 Pflaumenkuchen mit Hefeboden und Zimtstreuseln gebacken, einen davon haben wir gleich angeschnitten, den zweiten friere ich komplett ein.




Mmh, hier duftet immer noch das ganze Haus, wir haben den Kuchen gleich lauwarm mit Sahne gegessen, sooooo lecker !!!  Das Rezept bekommt ihr natürlich, denn die Pflaumenzeit beginnt ja gerade erst, also genug Zeit zum ausprobieren !

Pflaumenkuchen mit Zimtstreusel ( 26 cm )

Zutaten:
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 100 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 kleines Ei
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschalen Abrieb
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 kg Pflaumen

  • 150 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt

Zebra Kuchen

Die beste Freundin meiner Tochter hat gestern ihren 4. Geburtstag gefeiert, schon lange hatte ich ihr eine Torte versprochen und natürlich wurde wieder eine Prinzessinnen Torte gewünscht *lach*

Das Design habe ich zusammen mit meiner Tochter ausgesucht und als Kuchen habe ich mich für einen Zebra Kuchen entschieden.


Zebrakuchen  ( 23 cm )

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 250 ml Rapsöl
  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Backkakao

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...