Sommerferien !!!

Meine Kids haben Ferien und wir wollen die Zeit gemeinsam ( ohne Backen ) nutzen !

Ich wünsche euch alle schöne Sommerferien, spätestens in 3 Wochen geht´s dann aber wieder mit einer super schönen Einschulungstorte weiter !

Bis bald, genießt die Sonne
Nicole

Kommentare auf meinem Blog

Nachdem es mit dem Kommentare schreiben ein paar Probleme gab, hab ich die Einstellungen geändert.
Jetzt kann jeder auch ohne Google+ Konto einen Kommentar schreiben und zwar unter "Anonym".
Ich würde mich aber trotzdem freuen wir ihr euren Namen dazuschreiben würdet, dann kann ich euch persönlich antworten !

Und jetzt freu ich mich über ganz viele Kommentare von euch, Lob, Kritik, Fragen, Anregungen oder auch Wünsche bzgl. Rezepten oder Anleitungen !

Süße Grüße, Nicole


Cupcake Heaven

Heute möchte ich euch eine meiner Lieblings-Zeitschriften vorstellen, die Cupcake Heaven !




In dieser Zeitschrift findet ihr gaaaaaanz viele tolle Cupcake Rezepte, Designvorschläge und Schritt für Schritt Anleitungen ! Für 4,90 Euro ist da ganz schön viel drin, es lohnt sich !

Ich habe mal ein paar Einblicke für euch:

Das finde ich mal eine tolle Idee und sieht als Dessert serviert bestimmt schick aus, Cupcake im Glas mit Erdbeeren und Sahne !


und die hier probier ich garantiert auch, Apfel und Karamell oder Apfel und Eiscreme...mmmh lecker !



Dieses Mal sind auch ganz viele gefüllte Muffins dabei, das finde ich immer sehr pfiffig !



Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust auf ein paar neue Rezepte !

Süße Grüße, Nicole

Blueberry Cookies

Für meine Mama gibt es heute Blueberry Cookies zum Geburtstag !
Eine super Sommervariante. Und ich ärgere mich, dass ich nicht mehr für uns gemacht habe, das ist das beste Cookies Rezept überhaupt !



Blueberry Cookies


Zutaten:
  • 125 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei ( M )
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

  • 125 g frische Blaubeeren ( statt Blaubeeren kann man auch Cranberry, Nüsse oder Schokostückchen nehmen )

Zubereitung:

Butter mit Zucker, Salz und Vanille cremig rühren, anschließend das Ei unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
Die Blaubeeren waschen, verlesen und vorsichtig unter den Teig heben.

2 Backbleche mit Backpapier belegen.
Mit 2 Esslöffeln ca 20 Kleckse auf das Backpapier geben und etwas flach drücken.

bei 150° C/ Umluft ca 10 min backen, die Ränder sollten leicht braun werden

Mit dem Papier auf ein Rost ziehen und auskühlen lassen !

Loskrümeln ;-)

Süße Grüße, Nicole

Tauftorte mit Füßchen - Sachertorte

Heute wurde der kleine David getauft und meine Schwägerin ist die stolze Patentante !

Die Tauftorte wollte sie sehr gerne selber machen und hat mich um Hilfe gebeten.
Wir haben uns gemeinsam ein passendes Design ausgesucht und ans Werk gemacht.
Die Deko hat meine Schwägerin unter meiner Anleitung alleine gebastelt, ich habe die Torten nur gestapelt, eingestrichen und eingedeckt.





Innen versteckt sich eine Sachertorte nach Oma Buchholtz:

Zutaten:

200 g weiche Butter
200 g Puderzucker, gesiebt
1 Pck Vanillinzucker
200 g Zartbitter Schokolade
7-8 Eier ( je nach Größe )
200 g Mehl, gesiebt
1 TL Backpulver
3 TL dunkler Kakao
1 Prise Salz

250 g Aprikosenmarmelade
6 EL Orangenlikör ( alternativ Rum )

fruchtiger Schmetterling

Dieser Schmetterling ist optimal für das heiße Wetter.

Saftiger Wunderrezept Kuchen mit Apfelsaft gebacken, in Form geschnitten
1 Pck Paradiescreme Vanille ( mit Sahne statt Milch angerührt ) mit 1 Becher Schmand verrührt auf dem Boden verteilen
nach Geschmack mit Früchten belegen und klaren Tortenguss darüber verteilen.

LECKER !!!


Barbie Kuchen

Morgen feiert meine Nichte ihren 4. Geburtstag mit der Familie :-)
Dafür habe ich diese Barbie gebastelt.

Ich habe einen Schoko-Kokos-Kuchen gebacken, diesen mit Nuss-Nougat-Creme außen eingetrichen und dann mit Fondant überzogen, ein paar Blümchen auf das Kleid, etwas Schmuck, Kette, Armband, Ring,  der Barbie eine Corsage anziehen ...und schon ist der Barbie Kuchen fertig.

Eigentlich hätte ich für die Barbie 2 Kuchen backen müssen damit die Höhe stimmt, aber das Kuchenbuffet ist schon so gut bestückt, da reichte auch ein kleiner ;-)

Aufgrund der Temperaturen hab ich die Deko auch recht schlicht gehalten, der Fondant schmilzt ja nur so davon :-P

Ich denke meine Nichte wird sich morgen freuen !



Morgen mache ich noch einen Obst-Schmetterling fürs Kuchenbuffet, ideal für das heiße Wetter !
Also, bis morgen !

Süße Grüße, Nicole


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...